10 Minuten für mehr Fokus

Der Schlüssel zu erfolgreicher Organisation der eigenen Gedanken ist die Struktur, nach der wir planen. 10 Minuten Fokus für die systematische Organisation der Woche lohnen sich jederzeit. Nehmen Sie sich diese 10 Minuten, bevor Sie loslegen.

Hier die Struktur, die sich bei meinem Klienten und mir durchgesetzt hat:

  • Was will ich diese Woche getan bekommen? – Sehen Sie sich Ihre To Do Listen an und überlegen, was Sie nächsten Montag dort nicht mehr sehen wollen. Anstatt zu überlegen, was Sie diese Woche noch tun müssen, machen Gedanken darüber, was Sie nächste Woche erledigt haben wollen, vielmehr Sinn. Unser Gehirn verarbeitet die positive Botschaft des “Wollens” viel effektiver als die negative des “Müssens”
  • Was brauche ich für jede der Aufgaben? – Mit wem muss ich noch reden? Wen muss ich anrufen? Von wo brauche ich noch Informationen? Welche Entscheidungen muss ich für jede Aufgabe treffen? Habe ich alle Informationen, die ich für die Entscheidung brauche?
  • Was ist der erste physische Schritt? – Oft sehe ich auf To Do Listen und in Kalendern zu abstrakte Aufgaben wie “Meeting organisieren” oder “Termin planen”; für Ihre Produktivität zählt allerdings die physische Aktivität und nicht das Label der Aufgabe. Organisieren und Planen sind unpräzise Angaben, besonders bei Aufgaben, die Überwindung und Selbstdisziplin brauchen. Bei denen ist es umso wichtiger nur auf den ersten physischen Schritt zu fokussieren. Ein Meeting zu organisieren bedeutet, bestimmte Menschen anzurufen, Emails zu schreiben, Einladungen zu verschicken, Termine nachzufragen, einen Raum zu buchen, etc. Überlegen Sie genau, mit welchem physischem Schritt Sie in Ihre Aufgabe einsteigen wollen
  • Was habe ich aus der vergangenen Woche gelernt? – Fragen Sie sich, was Ihre Zeitfresser waren. Werden Sie oft unterbrochen? Von wem? Für was waren Sie dankbar? Was hat Ihnen gefallen? Was ist Ihnen leicht gefallen? Können Sie davon mehr bekommen? Wann hätten Sie NEIN sagen sollen? Wie sah die Situation aus? Bereiten Sie entsprechende Situationen für diese Woche vor. Zu wem werden Sie NEIN sagen? Was werden Sie delegieren? Was werden Sie anders machen?

Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit mit vollem Fokus und überlegen Sie sich, wie Sie das meiste aus den kommenden Tagen herausholen können. Diese 10 Minuten werden sich vielfach rechnen. Versprochen!