Apple iPhone bald in 3D – Idee der Woche

Apple hat vor Kurzem ein Patent angemeldet für ein interaktives 3D Display, mit dem wir nicht nur dreidimensionale Objekte auf unseren Screens darstellen könnten, sondern diese auch im Raum bewegen. Was heute noch seltsam wirkt, wird in Zukunft normal. Buttons werden verschwinden und Menüstrukturen bekommen wesentlich mehr Raum. So werden wir womöglich endlich mit Objekten direkt umgehen. Naja, zumindest mit sehr kleinen Objekten. Ob es überhaupt dazu kommt, ist allerdings fraglich. Schließlich melden die großen Innovatoren unserer Zeit regelmäßig Patente an, aus denen dann nichts wird. Wir freuen uns trotzdem darauf.